Kanzlei des evangelischen Landesbischofs

Die Kanzlei des evangelischen Landesbischofs Sachsens ist umgezogen und wir durften die neuen Büroräume gestalten. Die bestehende Büroeinheit wurde innerhalb von nur 3 Monaten komplett entkernt und entsprechend der Anforderungen neu aufgeteilt. Zentrales Element der neuen, lichtdurchfluteten Räume ist eine hölzerne Wandverkleidung, welche gleichzeitig die Rückseite des Besprechungsraums bildet. Das gleichschenklige Kreuz als Symbol der Landeskirche Sachsens gestaltet die Wandbekleidung und markiert bereits im Treppenhaus und Flur diesen besonderen Ort.

Bearbeitung: 2017
Bauherr: Evangel. Landeskirche Sachsen
Leistungen: Architektur / Innenarchitektur / Möbelplanung / Beleuchtungskonzept / LPH 1-8

Das Motiv begrüsst den Besucher schon im Treppenhaus.
Das Motiv begrüsst den Besucher schon im Treppenhaus.
Die Musterung der Eichenverkleidung leitet sich aus dem Motiv der Evangel. Landeskirche Sachsens - dem Kreuz - ab.
Die Musterung der Eichenverkleidung leitet sich aus dem Motiv der Evangel. Landeskirche Sachsens - dem Kreuz - ab.
Die Rückwand des Besprechungsraums wird durch die Verkleidung gebildet, welche hier für die Andacht mit als Altar dient.
Die Rückwand des Besprechungsraums wird durch die Verkleidung gebildet, welche hier für die Andacht mit als Altar dient.
Umbau Bischofskanzlei