MUSIKPAVILLON IM PARK BAD MUSKAU

mehr...

MUSIKPAVILLON IM PARK BAD MUSKAU

Im Zentrum des historischen 1823 eröffneten Badeparks in Bad Muskau befand sich ein kleiner geschützter Sitzplatz, der im Laufe der Zeit zu einem Musikpavillon ausgebaut wurde. Die Folgen des Zweiten Weltkriegs überstand dar gusseiserne Pavillon nicht. Im Zuge der Sanierung und Wiedernutzbarmachung des Badeparks soll nun ein neuer zentraler Veranstaltungsort geschaffen werden, ein neuer Pavillon, eine Bühne, die multifunktional ist und einen spannenden Kontrapunkt zu den im Schlosspark möglichen Großveranstaltungen setzt.
Bearbeitung: seit 2019
Auftraggeber: Staatsbetrieb SIB, Niederlassung Bautzen