Burkhard Schöbl
Dipl.-Ing. Architektur
Burkhard wurde 1976 in Dresden geboren. Nach der Schulzeit in seiner Heimatstadt begann er auch hier 1997 ein Studium der Architektur an der Technischen Universität. Im Hauptstudium angekommen, wollte er doch noch etwas mehr von der Welt sehen, worauf er von der Elbe an die Seine reiste und zwei Semester an der Ecole D’architecture Paris La Défense studierte.
Nach seinem Diplom im Jahr 2004 folgten zuerst kleinere Gastspielen in verschiedenen Architekturbüros in Dresden und Umgebung.
Von 2007 bis 2012 absolvierte er dann seine erste größere Rolle im Architekturbüro Ebersbach in Dresden. Dort konnte er in verschiedenen öffentlichen Bauprojekten den Ablauf eines Bauvorhabens in allen Leistungsphasen vom ersten Bleistiftstrich der Entwurfsskizze bis zur Begutachtung des letzten Pinselstrichs auf der Baustelle erlernen.
Ab 2012 konnte er dann bei Knerer und Lang Architekten GmbH in Dresden seine erworbenen Fähigkeiten in anspruchsvollen Projekten vertiefen. Hier arbeitete er sechs Jahre erfolgreich in der Entwurfs- und Ausführungsplanung, auch über die Region seiner Heimatstadt hinaus bis nach Nürnberg und Augsburg. Und hier wirkte er auch bereits in intensiver Teamarbeit zusammen mit seinem späteren Chef.
Im Frühjahr 2018 entschloss sich Burkhard dem Ruf seines alten Mitstreiters zu folgen um seine Erfahrungen in ein junges und engagiertes Team einzubringen.
Jetzt freut er sich, bei Alexander Pötzsch Architekten wieder verstärkt regional und im Bau umfassend an großen und kleinen Projekten mit viel Leidenschaft arbeiten zu können.