Annegret Horlitz
Assistentin
Annegret kam 1979 in Erfurt zur Welt.
Nach einem durchaus vorzeigbaren Abitur guckte sich Annegret die große weite Welt an und landete dann mit einem Abstecher über Berlin 2003 im jetzt heiß geliebten Dresden.
Hier erlangte Sie Ihren Abschluss zur Gestaltungstechnischen Assistentin im Bereich Medienkommunikation als eine der Besten.
Alexander und Annegret hat das Leben zusammengeführt.
An jenem Abend im Frühsommer 2011 wurde der Grundstein für eine tolle Freundschaft gelegt, der zugleich Startschuss für eine bis heute andauernde fluffige Zusammenarbeit war.
Schwuppdiwupp hatte zanderarchitekten 2011 ihre erste Sekretärin und Annegret einen tollen neuen Job. Nach einer Babypause stieg Sie im Frühjahr 2014 bei Knerer und Lang Architekten ein, sammelte unvergessliche Erfahrungen und entschied sich dann aber zum Sommer 2015, der Familie zuliebe, für eine Pause.
Privat haben sich Alexander und Annegret während dieser Zeit nicht aus den Augen verloren. Beruflich fand man sich im Spätsommer 2015 wieder.
Nun sitzen die beiden wieder gemeinsam im Büro und sind der lebende Beweis dafür, dass man Privates und Berufliches durchaus problemlos verbinden kann. SOLLTE!
GRETEL