Alexander Porst
M.A. Architektur
Alex wurde 1988 nahe Dresdens geboren und studierte dort Architektur an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden.
Während seines Architekturstudiums übte er an seiner Hochschule eine Stelle als Tutor für nachfolgende Jahrgänge aus. Nach einigen studienbegleitenden Praktika beendete Alex 2013 sein Architekturstudium als einer der Besten erfolgreich und darf nun den Titel Master of Arts Architektur tragen.
Im Sommer 2013 startete er sein Berufsleben bei zanderarchitekten und lernte da seinen neuen alten Chef kennen.
Ab Anfang 2014 arbeitete Alex bei Knerer und Lang, um sich neuen großen Aufgaben zu stellen und seine Fertigkeiten in Entwurf- bis Ausführungsplanung anzueignen. Dort wirkte er in intensiver Teamarbeit zusammen mit Alexander Poetzsch an deutschlandweiten Projekten. Im Sommer 2015 legte er seine Mitarbeit dort nieder.
Nach der Gründung des neuen Büros Alexander Poetzsch Architekten bewarb sich Alex initiativ auf eine erneute großartige Zusammenarbeit.
„Architektur ist für mich ein Schaffensprozess um menschliche Grundbedürfnisse mit maßgeschneiderte Lösungen und funktionalen Abläufen in Einklang zu bringen. Faszinierend ist es erste Überlegungen später realisiert zu sehen und greifbar zu erleben. Man hinterlässt mit jedem Bauwerk einen Fußabdruck für spätere Generationen. Das Büro Alexander Poetzsch Architekten erlaubt mir diesen Prozess in einer Qualität mit Freude und Coolness zu verwirklichen, derer jede Bauaufgabe erfordert.“
ALEX